Kurse im Überblick

 

"Keine Zeit für Yoga oder Yoga ist dir zu teuer?


Unglücklich sein und ein Leben in Angst ist teuer!

Ein körperliches Wrack zu sein ist teuer!

Von Sorgen zermürbt und schlaflos in der Nacht da zu liegen ist zu teuer!

Beziehungen zu zerstören ist teuer!

Medikamente nehmen, um funktionieren zu können, ist bei weitem zu teuer!" (Max Strom)

Michaela Pfütsch Körper Atem Seele Yoga Siegritz Werra

Montag:
08.00 - 09.00 Uhr: starke Mitte
09.30 - 10.30 Uhr: Yoga 50+

18.00 - 20.00 Uhr: Balance Yoga (2 Kurseinheiten)

Dienstag:
18.00 - 19.30 Uhr: "Herzensstimme" Mantrasingen
(alle 14 Tage, jede gerade Woche)

Mittwoch:
18.30 - 19.30 Uhr: Beginner Yoga
20.00 - 21.00 Uhr: Fortgeschritten/fließender Yoga

Donnerstag:
18.00 - 19.00 Uhr: Fokus Rücken
19.30 - 20.45 Uhr: Yin Yoga
oder:
19.30 - 20.45 Uhr: Atem + Bewegung (jeden letzten Donnerstag im Monat)

Samstag:
08.00 - 09.00 Uhr - Yoga für alle

Beginner

Lerne die einzelnen Asanas (Yogaübungen) kennen und ausführen, spüre bewusst in deinen Körper und lerne hier Atmung, Bewegung und Aufmerksamkeit miteinander zu verbinden.

Fortgeschritten/fließender Yoga

Asanas werden dynamisch und im Fluss mit der Atmung miteinander verbunden, fortgeschrittene Asanas praktiziert. Durch diesen Bewegungsfluss und auch bewusst gehaltene Asanas entsteht eine wohlige Wärme im Körper. 

Sanfter Yoga 50+

Atemübungen, sanfte Yogaübungen, Entspannungsübungen. Für alle Altersgruppen geeignet, besonders ab 50. 
Geeignet auch in der Schwangerschaft oder zum sanften Einstieg.

Starke Mitte

Yogaübungen zur Stärkung der Beckenboden-, Bauch- und unteren Rückenmuskulatur. Stärke hier die Rumpf- bzw. Stützmuskulatur. Zum Abschluss der Stunde werden diese Muskeln gedehnt und entlastet. Lerne so diese Muskulatur gezielt im Alltag einzusetzen.

Fokus Rücken

Dieser Kurs setzt den Fokus auf die Rückenmuskulatur und rückenunterstützende Muskulatur. Diese zu stärken, zu dehnen und zu entspannen.
Alle Kurse im Studio sind stärkend für den Rücken und dessen Stützmuskulatur. 

Atem + Bewegung

Du möchtest dir etwas Gutes tun? Endlich frei und weit durchatmen? Ruhe und Entspannung finden? Dich mal ganz bei dir spüren? Herausfinden, wie du diese 1000 Gedanken und dein Nervensystem zur Ruhe bringst? Mal loslassen können? Bei Angst + Schmerzen eine wertvolle Hilfe in Form von deinem Atem haben? Deine Atemtechnik im Yoga vertiefen?


Dann gerne nutze diesen Kurs. Erlebe deinen Atem und fühle all diese Atemräume bewusst. Lockere so den gesamten Brustkorbbereich. Bewusstes Atmen in Verbindung mit sanften Bewegungen lehrt dich, diesen Atem zu nutzen, um dich wahrzunehmen, deinen Körper, dein Inneres. So kannst du lernen durch diesen Atem ruhig zu werden (egal was um dich herum  geschieht oder dich aufwühlt). Löse Verspannungen, spüre Sie und lass sie bewusst los. Fühle in Schmerzen hinein und lindere sie sanft (wie es auch Schwangeren gelehrt wird), um so wieder Energie fließen zu lassen und deine Selbstheilungskräfte anzuregen.

Balance Yoga 120 min 

In diesem Kurs werden beide unsere Seiten ausbalanciert. Unsere aktive und auch unsere passive Seite bekommen Ihre Zeit. Im ersten Teil wird durch aktive Yoga Übungen, verbunden und geführt vom Atem, der Körper aktiviert, gestärkt, erwärmt, entgiftet und seine Kraft gespürt. Durch diesen aktiven Part und einen bewussten Fokus auf Atem und Bewegung, kommt unser Geist zur Ruhe und beginnt loszulassen. So unterstützt im zweiten Teil das Loslassen des Geistes auch das Loslassen der verkrampften Muskeln, welche wir sehr oft Unterbewusst im Geist festhalten.

Die am Boden ausgeführten und länger gehaltenen (ca. 3 - 5 min.) Dehnübungen geben den Körper wieder Raum und Weite. Dadurch werden die Energiebahnen im Körper stimuliert, was den flüssigen Inhalt in den Gelenken regeneriert. Das Fasziengewebe, was besonders auf Stress reagiert und verkrampft, so oft starke Schmerzen verursacht, wird hier sanft und achtsam gedehnt. Durch einen ruhigen Geist, achtsamen Atem und eine sanfte und tiefe Dehnung, kannst du diese Zeit wertvoll nutzen, um die Verbindung zu dir selbst zu stärken.

Yin Yoga

Im Yin Yoga werden alle Yogaübungen passiv (ohne Muskelkraft) über einen längeren Zeitraum gehalten. Dadurch wird die Energie in den Meridianen (Energiebahnen im Körper) stimuliert, was den flüssigen Inhalt in den Gelenken regeneriert. Das Fasziengewebe, welches besonders auf Stress reagiert und verkrampft, so auch starke Schmerzen verursacht, wird hier sanft wieder gedehnt.  Der Körper bekommt so wieder mehr Raum und Beweglichkeit und kann entspannen. Durch die Ruhe in dieser sanften Praxis, lernst du auch deinen unruhigen Geist zur Ruhe zu bringen und deinen Körper selbst und sanft zu entspannen.

Preise:


Schnupperstunde: kostenfrei

1 Kurseinheit á 60 min: 10,- €

"Herzensstimme" Mantrasingen: 10,- €

10er Karte: 91,- €
(10 Kurseinheiten á 60 min, 3 Monate gültig)

Monatskarte klein: 65,- €
(2 Kurseinheiten pro Woche)

Monatskarte groß: 95,- €
(Yoga soviel du magst, den ganzen Monat)

Preise für Workshops und Seminare werden extra ausgewiesen.
Eine Rückerstattung nicht genutzter Kurseinheiten ist nicht möglich!